Farbenlose Wolle

In den Spiegel schauen
mir nicht trauen

«Ich»

ist verrutscht
verknotet wie bunte Wolle

Farben verlassen ihre Orte
wenn «Ich» verrutscht ist
sie sind neben den Dingen
verknotet wie farbenlose Wolle

in die Leere starren
mir nicht trauen

wackliger Boden
Sümpfe, Nebel, Regen

ich habe Angst

dass es das Ende der Welt ist