Die Dame

In der Arztpraxis
sitzt
mir
eine Dame
gegenüber

vollständig
in
weiß
grau
beige
Tönen
gekleidet

graue Haare
dunkle Farbe
um ihre Augen
blasse Haut
sie wirkt nervös

trägt einen
goldenen Ring
an ihrem
linken
kleinen
Finger
auch
an ihrem
rechten
dieser
fasst einen
tiefschwarzen
quadratischen
Stein

gerade
antwortete
sie ihrem jüngeren
Begleiter
auf die Frage
hin
ob sie
ein Taschentuch
habe

ich weiß nicht
hier ist so viel
so viel zu viel
in dieser großen Tasche
auch mein
Stofftaschentuch

sie lächelt
leicht verbissen
mit ihren
altrosa
Lippen

spricht
in zartem
leisen
österreichischen
Aktzent

sie scheint
wie geschrieben
als hätte
ein Autor
sie geboren
jedes Detail
ihrer
Erscheinung
vollkommen

und doch
sitzt sie
hier
mir
gegenüber
in einer
Arztpraxis

vielleicht ist es
ein Teil
ihrer Geschichte

vielleicht
sind
wir beide
teil
des selben
Buches